ISDN Abschaltung aus 2017 aufwärmen

von Ahmad Safwan (Kommentare: 0)

2018 kommt – ISDN geht 

 

Die Umschaltung von ISDN auf VoIP ist momentan in vollem Gange. Immer wieder werden Unternehmen mit Kündigungen des Providers konfrontiert; oftmals sind sie dann dazu gezwungen, einen Wechsel der Technologie durch den kurzfristigen Kauf neuer Anlagen und Geräte abzufangen. Dabei bleibt selten die Zeit, Lösungen zu vergleichen und auf individuelle Erfordernisse einzugehen. 

 

Wir empfehlen daher: Kümmern Sie sich frühzeitig um das heikle Thema, und kommen Sie Ihrem Provider zuvor! 

 

Einige Punkte, die Sie bei der Planung bedenken sollten: 

 

  • Ist Ihre Netzwerkverkabelung VoIP-fähig (Messprotokolle)? 
  • Gibt es Abhängigkeiten zu anderen Systemen, die womöglich noch auf ISDN-Technologie basieren (z.B. Kartenzahlgeräte, Brandmelde-, Einbruchmeldeanlagen oder Türsprechanlagen)? 
  • Ist Ihre Bandbreite ausreichend für die VoIP-Telefonie? 
  • Soll es eine herkömmliche Telefonanlage im eigenen Haus oder eine Cloud-Telefonanlage werden? 
  • Ist die Lösung zukunftssicher (Skalierbarkeit)? 
  • Kann Ihr Router VoIP priorisieren? 

 

Gern unterstützt Sie unser Team bei der Auswahl der richtigen Lösung.

Zurück